Test
Ökumenischer Schöpfungstag
Ökumenischer Schöpfungstag

Ökumenischer Schöpfungstag

Herzliche Einladung zum ökumenischen Schöpfungstag am 2. September um 17:30 Uhr in Neustadt

Unter dem Motto „Die Liebe Gottes versöhnt und eint die leidende Schöpfung“ wird der ökumenische Schöpfungstag gefeiert. Das Motto ist einerseits verheißende Zusage, dass Gottes Handeln in der Welt mächtig ist und andererseits führt es aber auch das menschliche Versagen vor Augen, das erheblichen Anteil daran hat, dass die Schöpfung ausgebeutet wird und leidet. Daher ist die Zusage auch immer eine Aufgabe an die Menschheit, die Schöpfung Gottes zu bewahren, zu versöhnen und zu einen.
Treffpunkt ist um 17:30 Uhr am Weidenbrunnen (Ecke Ringstraße/Weidenbrunnen). Von dort gehen die Teilnehmenden zu den „Apostelbuchen“, wo um 18:30 Uhr ein Gottesdienst gefeiert wird. Anschließend ist Gelegenheit zum Beisammensein bei einem kleinen Imbiss. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt.